Kapellenfenster (slider)

Einladung zur FIT Andacht

Chapel in colourful light

„Ich will den Herrn loben, solange ich lebe. Ich will meinen Gott loben, solange ich bin.“ Psalm 146,2

Während der Vorlesungszeit sind geistliches Leben und biblische Meditation tragende Bestandteile der Lebens- und Lerngemeinschaft der FIT. Täglich halten wir inne und besinnen uns auf das, worauf wir im Leben und Sterben unsere Hoffnung setzen.

Von Montag, 12.04.2021 bis auf weiteres werden die Andachten mittels ZOOM in einen "virtuellen Raum" verlegt. Dazu erhalten Studierende, Lehrende und Mitarbeitende der FIT sowie die LiturgInnen jede Woche jeweils am Montagvormittag per Email eine Einladung mit einem ZOOM-Link für die jeweilige FIT-Andacht. Die LiturgInnen und die virtuellen GottesdienstbesucherInnen können diesen Link anklicken. Es wäre ideal, wenn Sie dem Link etwa 5 Minuten vor Beginn der FIT-Andacht folgen würden.

Die Andachtszeiten sind wie folgt:

  • Am Montag um    18.45 Uhr 
  • am Dienstag um     9.45 Uhr
  • am Mittwoch um   18.45 Uhr
  • am Donnerstag um 9.45 Uhr 
  • am Freitag um       12.10 Uhr.

Bis auf die Andacht am Donnerstag (deutsch) werden diese Angebote des gemeinsamen Innehaltens und Besinnens in englischer Sprache ausgeführt.

Den Andachten liegt in der Regel eine Liturgie in evangelisch-lutherischer Tradition zugrunde, die durch Elemente anderer Traditionen bereichert werden kann. Studierende und Lehrende wirken in der Gestaltung der Andachten zusammen.

Alle Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden der FIT sind herzlich zu den Andachten eingeladen. Wer mag, kann auch gern selbst eine Andacht gestalten. Bitte melden Sie sich hierzu bei Prof. Dr. Erna Zonne-Gätjens.

Studierenden anderer Religionen stehen auf Wunsch Räume für Gebet und Meditation auf unserem Campus zur Verfügung.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie zu den Andachten entweder unter freiem Himmel oder in der FIT-Kapelle zu begrüßen, sobald das Infektionsgeschehen dies erlaubt.

Bitte wenden Sie sich an

Erna Zonne-Gätjens
Prof. Dr. Erna Zonne-Gätjens
Tel.: 05052 48101-34