Studienfahrten

Als akademische Einrichtung mit interkultureller Schwerpunktsetzung bietet die FIT regelmäßig Studienreisen zu Orten von interkultureller und interreligiöser Bedeutung an.

Studienfahrt im Jahr 2015 nach Israel - Ort des interkulturellen Zusammenlebens

Vom 10.09.-17.09.2015 bereisen 12 Studierende und 2 Dozenten der FIT Israel.

Die Reisegruppe lernt Jerusalem als interkulturellen Ort und auch als Ort des interkulturellen Zusammenlebens kennen. Auf dem Programm stehen wichtige Stätten des Judentums, Christentums und Islams sowie Orte der Bibel.

Studienfahrt Israel 2015
FIT: Bethlehem, vor der Geburtskirche

 

Als "elektronische Postkarte" sandte die Reisegruppe ein Bild von sich nach dem Besuch der Geburtskirche in Bethlehem verbunden mit herzlichen Grüßen an die FIT.

Reiseberichte und Fotos

Studienfahrt im Jahr 2014 nach Jerusalem - heilige Stadt für Juden, Christen, Muslime

Vom 20. bis 27. März 2014 besuchten 14 Studierende und Mitarbeitende der FIT Hermannsburg unter Leitung von Prof. Andreas Kunz-Lübcke Jerusalem.

Die Geschichte Jerusalems reicht um Jahrtausende zurück. Sie ist Juden, Christen und Muslimen heilig und einzigartig. Die Stadt birgt Konflikte, ihre Geschichte war und ist alles andere als friedlich. Interkulturelles Lernen vor Ort – dafür gibt es wohl keinen besseren Platz auf der Welt als Jerusalem.

Impressionen aus Jerusalem

 

Stimmen aus Israel

"Although we are all exhausted - due to the distances and the hot weather - it was still an incredible and moving pilgrimage. Saying so, as visiting this so called `Holy Land` is a dream of all Christians in the world, including me; I am blessed that I am given a chance to visit and get deeper into the hinstory of this Land, reinforcing what I have already known as what is written in the Holy Scripture." (Elim Wilson Taruk, 12.09.2015)