FH für Interkulturelle Theologie Hermannsburg

Herzlich willkommen auf der Website der Fachhochschule für Interkulturelle Theologie (FIT) Hermannsburg. Schön, dass Sie unsere interkulturelle Lehr-, Lern- und Glaubensgemeinschaft besuchen. Derzeit bieten wir drei Studiengänge an: B.A. Missionswissenschaft und Internationale Diakonie, B.A. Interkulturelle Theologie, Migration und Gemeindeleitung und - in Kooperation mit der Universität Göttingen - M.A. Intercultural Theology. Außerdem ist die FIT Hermannsburg ein Ort der interkulturellen Begegnung, der wissenschaftlichen Forschung zu interkulturellen und interreligiösen Themen sowie der Reflexion und lebendigen Diskussion über Glaubensfragen aller Art.

AKTUELLE HINWEISE:

Jetzt zum Studium an der FIT bewerben!

Das Studium in den B.A. Studiengängen "Interkulturelle Theologie, Migration und Gemeindeleitung" sowie "Missionswissenschaften und Internationale Diakonie" kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden.

Bewerbungsfrist für das Studienjahr ist jeweils der 15. September,
für das Wintersemester 2016/17 also der 15.09.2016.

Studierende aus dem Nicht-EU-Ausland müssen bei den Deutschen Botschaften in ihrem Herkunftsland ein Visum beantragen. Wir empfehlen Ihnen, sich an unserer Fachhochschule bereits bis zum 15. Juni zu bewerben, da das Visum andernfalls möglicherweise nicht rechtzeitig vor Semesterbeginn erteilt wird.

Link Bewerbung zum Studium B.A. ITMG

Ankündigung und Einladung: Konferenz zum Themenjahr "Reformation und die Eine Welt"

Am 31.10.2017 jährt sich der Thesenanschlag Martin Luthers und damit der Beginn der Reformation zum 500. Mal. Auf dieses Ereignis wird im Rahmen der Lutherdekade in 10 Themenjahren hingeführt. Das Thema der Lutherdekade für das Jahr 2016 lautet "Reformation und die Eine Welt".

Die Fachhochschule für Interkulturelle Theologie Hermannsburg beteiligt sich an diesem Themenjahr mit einer internationalen und interdisziplinären Konferenz zu dem Thema "Die Kirchen der Reformation in gesellschaftlicher und politischer Verantwortung für die Eine Welt".

Die Konferenz findet in der Zeit vom 22.06.-25.06.2016 an der Fachhochschule für Interkulturelle Theologie Hermannsburg statt.

Sie wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Bundestages, von den Landeskirchen Hannovers, Braunschweig und Schaumburg-Lippe sowie von der Hanns-Lilje Stiftung.

Weitere Informationen zur Konferenz

Ausstellung "schwarz.weiß.deutsch" geht auf Wanderschaft

Im November 2015 wurde die von der FIT und dem Afrikanischen Dachverband Nord e.V. konzipierte Ausstellung "schwarz.weiß.deutsch. Afrikaner in Niedersachsen - eine Spurensuche" an der FIT erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Ab Februar 2016 geht die Ausstellung auf Wanderschaft: Von Hannover (Haus der Jugend und IG BCE) zum Afrika-Festival in Osnabrück, weiter in das Haus der Kulturen in Baunschweig und anschließend zurück nach Hannover in das Haus kirchlicher Dienste.

Wir freuen uns, dass die Ausstellung auf so großes Interesse stößt.

Die Ausstellung will vermitteln, dass Migration nicht erst heute ein Thema ist. Einwanderung nach Deutschland hat auch in der Vergangenheit eine Rolle gespielt. Und für die Zukunft bietet sie viele Chancen. Hierzu der Rektor der Fachhochschule, Prof. Dr. Dr. Frieder Ludwig: "Ohne den Beitrag von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und die damit verbundenen transnationalen Beziehungen wäre unser Land ärmer."

Abschlussfeier der 5. Gruppe Intercultural Theology Studierender

Foto: Uni Göttingen

Die 5. Gruppe Intercultural Theology Studierender traf sich kurz vor Abgabe ihrer Masterthesis am 17.06.2015 im Heyne Haus in Göttingen zu einer vorgezogenen Abschlussfeier. In diesem Jahr absolvieren 13 Männer und 2 Frauen aus 13 Ländern. In seiner Ansprache an die Studierenden betonte Finanzdekan Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Spieckermann, dass der Studiengang Inter-cultural Theology fest in der Theologischen Fakultät etabliert sei und einen wichtigen Ort für interkulturelles und interreligiöses Lernen innerhalb der Universität darstelle. Der Direktor des Studiengangs Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Martin Tamcke dankte den Studierenden für den so wichtigen Wissens- und Erfahrungsaustausch und ermutigte sie, ihre Erfahrungen und Kompetenzen weiterhin fruchtbringend einzusetzen und mit uns in Verbindung zu bleiben. Stiftsinspektor Dr. Heiko Wojtkowiak überbrachte Grüße und gute Wünsche vom Theo-logischen Stift, wo Intercultural Theology Studierende Teil der Internationalen Stiftsgemeinde sind. Für die Fach-schaft sprach ITC Referent Arne Weber, der die Gruppe in Hermannsburg und Göttingen intensiver kennen-gelernt hatte. Einen schriftlichen Gruß sandte Prof. Dr. Wilhelm Richebächer von der Kooperationspartnerin, der  Fachhochschule für Interkulturelle Theologie Hermannsburg.

 

Kontakt

Tel.: +49 (0)5052 48101-0
Fax: +49 (0)5052 48101-99

Missionsstr. 3-5
29320 Südheide

Campus-Tour

Ihr Tourguide

Kommen Sie mit auf einen Rundgang über unseren wunderschönen Campus!

Hier geht's los

Logo ELM

Die FIT ist eine Einrichtung des Evangelisch-lutherischen Missionswerks in Niedersachsen (ELM).

ELM Hermannsburg

Bewerbung für das Wintersemester 2016/2017

Jetzt bewerben für das neue Studienjahr 2016/2017

Infos zu den Studiengängen  hier