Studium

Im Unterricht

Ein freundlicher grüner Campus mit historischen Gebäuden, welterfahrene Profs, Menschen aus aller Herren Länder, die das Interesse an interkulturellen Glaubensfragen eint: Ein Studium in Hermannsburg hat viele Vorzüge.

Kleine Kurse, individuelle Betreuung und enger Kontakt zu den Dozierenden sind selbstverständlich und tragen entscheidend zum Lernerfolg bei. Darüber hinaus steht allen Studierenden unsere Bibliothek mit derzeit ca. 75.000 Bänden zur freien Benutzung zur Verfügung.

Die Nähe zum Missionswerk ermöglicht Begegnungen mit ökumenischen Gästen aus aller Welt und bietet eine Vielfalt von Praktikumsmöglichkeiten in sozial-diakonischen und entwicklungspolitischen Projekten im südlichen Afrika, in Lateinamerika und Asien. Auch die Studierenden selbst kommen aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten.

Studieren in Hermannsburg bedeutet auch Lernen und Leben in gemeinschaftlicher Atmosphäre. Auf dem Campus befinden sich nicht nur Vorlesungs- und Unterrichtsräume, eigene Mensa, Bibliothek und Dozentenbüros, sondern auch Studentenwohnungen sowie eine Kapelle, in der regelmäßig Andachten stattfinden.

 

Semesterzeiten B.A. ITMGZ

Link zu den Semesterzeiten

Semesterzeiten B.A. ITDG

Link zu den Semesterzeiten

Semesterzeiten B.A. MID

Link zu den Semesterzeiten

Semesterzeiten B.A. ITMG

Link zu den Semesterzeiten

Semesterzeiten M.A. Interkulturelle Theologie

Link zu den Semesterzeiten

Pressebericht

Was bringt Studiende aus über 30 Ländern nach Hermannsburg? Wie lernt und lebt es sich in dieser kleinen bunten Campus-Gemeinschaft in der Heide? Diese Fragen interessierten Karen Miether vom Evangelischen Pressedienst. Im Juli 2013 hat sie die FIT besucht und mit Studierenden sowie Mitarbeitenden gesprochen. Ihren Bericht lesen Sie hier:

Zum Artikel