Ulrike Schröder

Institution

Abteilung, Referat

Prorektorin für Studienangelegenheiten

Aufgabenbereich

Religionswissenschaft und interreligiöse Begegnung

Persönliches

Ausbildung, Beruf

Geburtsjahr: 1978

Studium der Ev. Theologie mit Schwerpunkt Religionswissenschaft in Berlin und Heidelberg (1998-2005) 

Promotion im Fach Religionswissenschaft und Missionswissenschaft /Interkulturelle Theologie im Jahr 2009,
Thema der Dissertation: „Religion, Kaste und Ritual: Tamilischer Hinduismus und christliche Mission in Südindien im 19. Jahrhundert, am Beispiel des Missionars Robert Caldwell“

Habilitationsprojekt zum Thema „Neo-sivaitische Reformbewegungen als Teil der südafrikanischen Religionsgeschichte“ (Arbeitstitel)

 

Beruflicher Werdegang

  • 1997-98: Ökumenisch-soziales Volontariat in Beit Jala / palästinensische Autonomiegebiete
  • 2005-2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kulturwissenschaftlichen Sonderforschungsbereich 619 „Ritualdynamik: Soziokulturelle Prozesse in historischer und kulturvergleichender Perspektive“ an der Universität Heidelberg, Teilprojekt A6 „Der Diskurs über nicht-brahmanische Rituale und deren Transformation in der südindischen Religionsgeschichte seit dem 18. Jahrhundert“ (Projektleiter Prof. Dr. Michael Bergunder)
  • Seit April 2014: Professorin für Religionswissenschaft und Interreligiöse Begegnung an der Fachhochschule für Interkulturelle Theologie Hermannsburg

 

Forschungsinteressen und Schwerpunkte in Forschung und Lehre 

  • Religions- und Christentumsgeschichte Indiens und des südlichen Afrikas
  • Geschichte der christlichen Mission im 19. und 20. Jh.
  • Transnationale hinduistische Bewegungen in Indien und Südafrika
  • Religionsgeschichte und –geographie von Durban (Südafrika)
  • Theorie- und Methodenprobleme der Religionswissenschaft
  • Geschichte der Religionswissenschaft
  • Theorien der Säkularisierung und neue religiöse Bewegungen

Forschungsaufenthalte

Diverse Aufenthalte in Südafrika, Großbritannien und Indien

 

Mitgliedschaften

  • DVRW (Deutsche Vereinigung für Religionswissenschaft)
  • DGMW (Deutsche Gesellschaft für Missionswissenschaft)
  • Tamil Studies Network
  • Interdisziplinärer Arbeitskreis Pfingstbewegung

  

Links

Kulturwissenschaftlicher Sonderforschungsbereich 619 „Ritualdynamik“, Teilprojekt A6: http://www.ritualdynamik.de/index.php?id=35&L=0

Südindien-Schwerpunkt an der Abt. Religionswissenschaft und Missionswissenschaft, Universität Heidelberg (Prof. Bergunder): http://theologie.uni-hd.de/rm/Forschung/portaltopic.2007-03-06.9474331671

Tamil Studies Network /Arbeitskreis Südindienstudien: http://theologie.uni-hd.de/rm/Forschung/material-suedindien/aksi

Interdisziplinärer Arbeitskreis Pfingstbewegung: https://www.glopent.net/iak-pfingstbewegung

Neue Hallesche Berichte: http://theologie.uni-hd.de/rm/publikationen/neue-hallesche-berichte