Frieder Ludwig

Prof. Dr. Dr. Frieder Ludwig



Institution

Abteilung, Referat

Rektor

Aufgabenbereich

Geschichte der Weltchristenheit und Missionswissenschaft

Persönliches

Ausbildung, Beruf

Geburtsjahr: 1961

Studium der Ev. Theologie und der Geschichte in Heidelberg und Birmingham (1982-1988)

Promotion zur Kirche im kolonialen Kontext (Fertigstellung 1991) und theologische Dissertation "Das Modell Tansania" (Fertigstellung 1995)

Habilitation im Fach Kirchengeschichte, Titel der Habilitation: "Tambaram. Zwischen Kolonialismuskritik und Kirchenkampf" (1999)

 

Beruflicher Werdegang

 

  • Forschungsaufenthalte in Oxford, Nigeria, Tansania, USA, Indien
  • Forschungs- und Lehrtätigkeit an der LMU München
  • Gastprofessur an der Universität Jos, Nigeria (1999-2000)
  • Lehrstuhlvertretung im Fach Kirchengeschichte an der LMU München (2000-2002)
  • Assoc. Professor of Mission and World Christianity am Luther Seminary in St. Paul, Minnesota, USA (2002-2008)
  • Leiter und Dozent für Missions- und Religionswissenschaft am Missionsseminar Hermannsburg (ab 2008)
  • Lehrstuhlvertretung im Fach Religions- und Missionswissenschaft an der Universität Heidelberg (2010)
  • Gründungsrektor und Professor für Geschichte der Christenheit und Missionswissenschaft an der Fachhochschule für Interkulturelle Theologie Hermannsburg (seit Oktober 2012)